Aktuelles


  aktuelle Termine  aktuelle Berichte


  Jugendfreizeiten





aktuelle Termine

Gottesdienst mit Abendmahl Pfr. Dr. Christian Wendebourg / Pfrin. Patricia Hermann
Unterschleiheim: Genezareth-Kirche
Chorprobe Andreas Lbke
Unterschleiheim: Genezareth-Haus
kumenischer Gottesdienst zur Einheit der Christen
"Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Strke". Ex 15,6.
kumenischer Kreis Unterschleiheim
Unterschleiheim: Kath. Pfarrheim St. Ulrich
Gottesdienst Pfarrer Dr. Christian Wendebourg
Haimhausen: Schlosskapelle Haimhausen
kumenischer Kindergottesdienst MinikirchenGottesdienstTeam
Haimhausen: katholischer Pfarrsaal Haimhausen
Gottesdienst mit Abendmahl Pfarrer Dr. Christian Wendebourg
Unterschleiheim: Genezareth-Kirche
Chorprobe Andreas Lbke
Unterschleiheim: Genezareth-Haus
Evang. Altenclub (EAC)
Unterschleiheim: Genezareth-Haus
Gottesdienst im Haus am Valentinspark
Unterschleiheim: Haus am Valentinspark
Gottesdienst mit Abendmahl Pfarrerin Patricia Hermann
Unterschleiheim: Maria-Magdalena-Kirche

" Hier finden Sie die Übersicht über unsere Gottesdienste und weitere interessante Veranstaltungen!"


Jazzfrühschoppen zum

Jahresbeginn

Gottesdienst mit anschließendem Jazzbrunch mit

Livemusik

Sonntag, 21.Januar, 10.30 Uhr Genezarethkirche


Zum Auftakt des noch jungen 2018 und zu Beginn des neuen Themenjahrs unserer Kirchengemeinde mit dem Titel „Freiheit“ laden wir Sie ganz herzlich zu einem besonderen Gottesdienst mit Pfarrerin Patricia Hermann und Pfarrer Dr. Christian Wendebourg ein. Direkt anschließend findet im Gemeindehaus ein Jazzbrunch statt. Charles Muchingile sorgt für Live-Musik am Klavier. Zudem möchten wir Ihnen die Highlights unseres Programms des neuen Themenjahres vorstellen. Stoßen Sie mit uns auf das Jubiläumsjahr an, genießen Sie Gaumenfreuden an unserem Häppchenbüffet und starten Sie mit stimmungsvoller Musik beschwingt ins Neue Jahr!





Themenjahr 2017

hier geht es zum Flyer mit den

Veranstaltungen

und  Was bisher geschah: Evangelische Persönlichkeiten 31.10.2016 bis 30.10.2017


Hoffnung trotz allem

Kirchenmäuse
Termine siehe unten (hier klicken)
 


aktuelle Berichte:


Segen empfangen –geborgen in

Gott!


Wie im vergangenen Jahr lud Pfarrerin Patricia Hermann mit ihrem Team am frühen Abend des Dreikönigstages zu einem Segnungsgottesdienst ein. In diesem besonderen Gottesdienst, ganz außerhalb der klassischen Liturgie, wurde den Gottesdienstbesuchern die Gelegenheit gegeben, sich ganz persönlich segnen zu lassen - entweder für sich allein, als Paar oder als ganze Familie. Der ruhige, fast verhalten stille Gottesdienst, musikalisch einfühlsam begleitet von Charles Muchingile an der Orgel gab Raum für Nachdenken, sich selbst zu spüren, auf sich selbst zu hören. Der Schein des Christbaums, der Glanz der Krippe und die brennenden Kerzen des Adventskranzes, alles noch ganz real in der Kirche vorhanden, strahlten in das noch junge 2018 hinein, Viele folgten der Einladung, das neue, junge Jahr mit dem Segen Gottes zu beginnen. Viele ließen sich durch Salbung an Stirn und Händen persönlich segnen - ein oft sichtlich berührender Moment für Segnende und Gesegnete! Das an die Segnungshandlung anschließende, die Gemeinschaft vertiefende Abendmahl mit dem Friedensgruß bekam so noch eine noch unmittelbarere Bedeutung. Ein Gottesdienst mit stärkender Kraft – egal was 2018 bringt!


Singt dem Herrn ein Lied!

Lied- und Musikgottesdienst am 2. Weihnachtstag in der Genezarethkirche


KrippeAn Weihnachten wird gesungen! Die Weihnachtslieder sind bekannt und beliebt! – Dies gilt auch heute noch! Umso schöner, wenn diese Tradition auch in einem Lied- und Musikgottesdienst ihren Platz findet, wie ihn Pfarrer Dr. Christian Wendebourg am 2. Weihnachtstag in der Genezarethkirche konzipierte. Es gelang ihm eine ganze Gruppe junger Musiker zu motivieren, so dass in diesem Gottesdienst ein kleines Orchester besetzt mit Bläsern, Streichern und Klavier musizierte: Lisa Beer (Violine), Luis Beer (Bratsche), Annika Scharf (Cello), Frau Teuner-Berkholz (Violine), Ramona Potsch und Anna Riech (beide Saxophon), Elisabeth und Therese Gadelmeier (beide Querflöte) Carina Ungar (Trompete), Yannick Weinzierl (Flügelhorn), Elias Wendebourg (Klavier)

GesteckDabei begleiteten die jungen Künstler nicht nur den Gemeindegesang bei der Vielzahl der im Gottesdienst gesungenen Lieder, sondern boten auch musikalische Zwischenspiele – echte „Hör-Schmankerl“, wie z.B. eine Instrumentalfassung von Bachs „Jesu meine Freude“ – und das sehr virtuos. Es standen viele der beliebten Weihnachtslieder auf dem Programm, so dass die Gemeinde stimmstark mitsingen konnte. Passend wählte Pfarrer Dr. Wendebourg ein Weihnachtslied zur Grundlage seiner Predigt: Er verfolgte die historischen Spuren von „Es ist ein Ros’ entsprungen“ und erläuterte den Wandel der Textinterpretation im Lauf der Zeit. Damit das Singen auch bestimmt nicht zu kurz käme im Liedgottesdienst, predigte er prägnant aber nicht zu ausführlich. Alles in allem präsentierte sich dieser besondere Gottesdienst als ein wunderbar ausgeglichenes rundes „Bild“. Herzlichen Dank all den Beteiligten, die diesen Gottesdienst möglich machten!




Kinder-Weihnachten in der evangelischen Kirchengemeinde Unterschleißheim-Haimhausen


Wie heißt es landläufig so schön? Weihnachten ist ein Fest für Kinder! Diesem Umstand wollte die evangelische Kirchengemeinde Unterschleißheim-Haimhausen wieder durch ein besonderes Angebot an Gottesdiensten für Kinder und Familien am Heiligen Abend entsprechen. So gab es um 15 Uhr in der Maria-Magdalena-Kirche einen weihnachtlichen Krabbelgottesdienstgottesdienst für Kinder von 0 bis 5 Jahren mit ihren Eltern. Zur gleichen Zeit fand in der Genezarethkirche ein Familiengottesdienst mit Krippenspiel statt.

Pfarrerin Patricia Hermann und ihr Team hatten sich für den Krabbelgottesdienst die Geschichte rund um die Weihnachtsblume zum Thema gewählt. Die Blütenblätter der Weihnachtsblume bestehen aus den Hauptpersonen der Weihnachtsgeschichte. Einzeln traten die Personen auf, erzählten von ihrer Rolle in der Geschichte von Christi Geburt und fanden ihren Platz in der Krippe. Da die Kinder eingeladen waren, auf einem Teppich direkt vor dem Krippenhaus zu sitzen, hatten sie die Möglichkeit, das Geschehen hautnah zu verfolgen. So wurde die Weihnachtsgeschichte zur greifbaren Realität. Natürlich wurde eifrig gesungen – selbst die Jüngsten kannten diese Weihnachtslieder. Am Ende durfte jedes Kind noch eine kleine bunte Weihnachtsblume aus farbigem Karton mitnehmen. Bestimmt für viele Familien der passende Auftakt für eine gelungene Feier des Heiligen Abends.

Eine ebenso passende Einstimmung für das Familienfest am Heiligen Abend war das Krippenspiel „Kinder von Bethlehem“ im Familiengottesdienst in der Genezarethkirche. Ann-Katrin Meyler und ihre jungen Darsteller hatten Handlung, Texte und Ablauf des Krippenspiels selbst zusammen konzipiert und eingeübt. Eingerahmt wurde die Handlung durch anspruchsvolle Gesangseinlagen, die die jungen Solisten und der Kinderchor, einfühlsam begleitet von Charles Muchingile, hervorragend präsentierten. So erklangen unter anderem Melodien aus der Märchenoper „Hänsel und Gretel“, die sich perfekt in die Handlung rund um die Geburt des Christkindes in Bethlehem einfügten. Langanhaltender Beifall war der Lohn für eine gelungene Aufführung. Mit einem Merry-Christmas-Song zogen die Schauspieler aus der vollen Kirche aus, ehe Pfarrer Dr. Christian Wendebourg die Gemeinde mit seinem Segen in ihren persönlichen Heiligen Abend entließ.


Köstliches aus dem Suppentopf für „Brot für die

Welt“


Liebe geht durch den Magen – und wenn diese Liebe auch noch einem guten Zweck dient, umso besser! Dieser Grundsatz gilt für die fleißigen Köchinnen der Siebenbürger Nachbarschaft schon seit Jahrzehnten, so lange es die Tradition des Suppenessens am 3. Advent gibt. Auch in diesem Jahr ließen es sich die Kochkünstlerinnen aus Siebenbürgen nicht nehmen: Nach dem Gottesdienst servierten sie im Gemeindehaus eine deftige Gulaschsuppe, eine cremige Kürbissuppe und ein delikate angeröstete Grießsuppe mit Klößchen. Der Andrang war groß und alle Töpfe wurden bis auf den letzten Tropfen geleert. Kein Wunder – dass die Suppen immer sehr gut schmecken, dieser Ruf eilt ihnen voraus. So war das Essen für einen guten Zweck auch 2017 ein großer Erfolg. Den Köchinnen und allen Helfern ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz



Umweltmanagement „Grüner Gockel“ wird vom

Landrat geehrt


Die Bewahrung der Schöpfung ist eine der Aufgaben, die sich die Gruppe des „Grünen Gockels“ der evangelischen Kirchengemeinde Unterschleißheim in ihre Leitlinien geschrieben hat. Die Gruppe ist seit 2010 aktiv. Bis 2016 hatte die langjährige Pfarrerin der Gemeinde, Frau Karin Kittlaus, den Vorsitz. Unter ihrer Leitung gelang es der Umweltgruppe, die Kirchengemeinde 2014 als umweltfreundlich zertifizieren zu lassen – ein Zertifikat, dass auch „sichtlich“ festzustellen ist: An Genezareth- und Maria-Magdalena-Kirche konnte die Umweltplakette mit dem Grünen Gockel angebracht werden. Dass dies möglich war und die Zertifizierung auch in Zukunft ihre Gültigkeit hat, dahinter steckt harte Arbeit! Und für diese harte Arbeit und das große Engagement wurden Pfarrerin Karin Kittlaus und ihre Nachfolgerin in der Gruppenleitung, Frau Petra Groß-Graw, bei der Umweltehrung 2017 des Landratsamts, neben anderen im Umweltschutz engagierten Menschen im Landkreis, geehrt. Man lud ins Landratsamt München zu einer kleinen Feierstunde in festlichem Rahmen ein und verlieh Ehrungsurkunde und goldene Ehrennadel. Über die Würdigung freuten sich nicht nur die beiden Leiterinnen der Gruppe „Grüner Gockel“ der Kirchengemeinde, sondern auch der erste Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim, Christoph Böck, als Vertreter des Stadtrats, der die Umweltgruppe der Kirchengemeinde zur Ehrung vorgeschlagen hat. Die Erneuerung der Zertifizierung steht bald an – dass die dazu notwendige Arbeit mit Elan angegangen wird, dazu gibt eine solche Ehrung ausreichend Motivation. Herzlichen Glückwunsch allen Grüner-Gockel-Aktiven!


Jubiläumslogo

Zeitgeister

Die Homepage der Zeitgeister ist online erreichbar



  • Informationen zum Kircheneintritt finden Sie hier!



  • in den Medien

    Neues Gesicht für die Maria-Magdalena-Kirche


    ältere Berichte finden Sie hier!



    Photovoltaikanlage auf dem Maria-Magdalena-Haus
    Seit dem 01. Juli 2011 erbrachte Energie:

    221.105 kWh (Stand 01.08.2017

    (Mit dieser Anlage decken wir den Jahresbedarf von 12 Haushalten ab)

    Details zur Energieernte können Sie auf der Seite zum Maria-Magdalena Haus nachverfolgen.


    Gottesdienste und andere Termine:

  • Beachten Sie auch unsere kirchenmusikalischen Veranstaltungen

  • Termine der Kirchenvorstandssitzungen:


    Donnerstag 18.01.2018
    Donnerstag 22.02.2018







    Beginn jeweils 19:30Uhr
    montags, dienstags und donnerstags finden die Sitzungen im Genezareth-Haus statt, mittwochs im Maria-Magdalena-Haus

    Newsletter



    Wir geben in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter heraus, der Sie über verschiedene Angebote unserer Gemeinde und Aktuelles informiert.


    Wenn Sie Interesse haben, senden sie eine email mit dem Betreff: "Anmeldung" an newsletter@unterschleissheim-evangelisch.de








  • Homepage:

    Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Homepage haben wenden Sie sich bitte an den webmaster dieser Seiten.

    Kinderfreizeiten
    Die Termine der Kinderfreizeiten 2017 finden sie auf unseren Jugendseiten zusammen mit weiteren Informationen zu diesen Angeboten

    Kindersommer 2017 hier gehts zum Flyer

    Kindergottesdienst

    Kirchenmäuse

    Herzliche Einladung zu unseren KinderGottesdiensten für Kinder bis 5 Jahre und ihre Eltern

    - mit anschließendem gemütlichen Beisammensein

    Die Termine für 2017:

    17.09.2017 Berglwaldgottesdienst
    22.10.2017
    17.12.2017

    Wir treffen uns in der Maria-Magdalena-Kirche, Gerhart-Hauptmann-Straße 10, Unterschleißheim



    Kirchenmäuse

    Minikirche in Haimhausen

    Die Minikirche am NN um 10:00 Uhr im katholischen Pfarrsaal.

    Änderungen vorbehalten – bitte Aushang / Presse beachten



    Evangelische Termine in Bayern
    Fast alle kirchlichen Termine in Bayern finden sie unter: "www.evangelische-termine.de"

    Speziell Kirchenmusikalische Veranstaltungen finden Sie auch hier:



    Abonnieren Sie unsern RSS Newsfeed RSS 2.0 zu aktuellen Themen

    Besucher dieser Seite:  


















    Impressum Datenschutz

    © 2002-2018 Evang. Kirchengemeinde Unterschleißheim, Haimhausen · Artwork twowings